Die besten Tipps zur Auswahl des perfekten Damen-Sweatshirts für jeden Stil

Ein bequemes und stylisches Sweatshirt ist ein Kleidungsstück, auf das Frau auf keinen Fall im Kleiderschrank verzichten sollte. Mit so vielen verschiedenen Designs, Materialien und Größen kann die Wahl eines Sweatshirts jedoch oft überwältigend sein. In diesem Artikel haben wir einige hilfreiche Tipps zusammengestellt, um den perfekten Hoodie oder Sweatshirt für deinen Stil zu finden.

Überlegungen zum Material und Komfort

Bevor man sich ein neues Sweatshirt zulegt, sollte man zunächst entscheiden, welches Material am angenehmsten und am besten für den eigenen Bedarf und Geschmack geeignet ist. Hier sind einige Materialien, aus denen Damen-Hoodies hergestellt werden:

  • Baumwolle: Baumwollstoffe bieten einen weichen und bequemen Tragekomfort. Sie eignen sich gut für wärmere Temperaturen, da sie atmungsaktiv sind, aber auch für kühlere Tage, indem man einen Layer-Look trägt.
  • Fleece: Fleece ist ein leichtes, warmes und weiches Material, das gut isoliert. Es ist ideal für kaltes Wetter oder wenn man in einer kühleren Umgebung zusätzliche Wärme benötigt.
  • Polyester: Polyester ist eine beliebte Wahl für Sportbekleidung aufgrund seiner strapazierfähigen und schnell trocknenden Eigenschaften. Der Stoff bietet jedoch weniger Atmungsaktivität als Baumwolle oder Fleece.

Stil und Design auswählen

Neben der Auswahl des richtigen Materials ist auch der Stil des Sweatshirts entscheidend. Hier sind ein Paar häufige Sweatshirt-Typen und deren Eigenschaften:

Pullover Hoodies

Der Pullover-Hoodie ist eine beliebte Wahl für Freizeitkleidung und zeichnet sich durch seine einfache Konstruktion ohne Reißverschluss aus. Er ist in einer Vielzahl von Designs erhältlich - von einfachen Farben bis hin zu auffälligen Mustern - und kann in unterschiedlichen Jahreszeiten getragen werden, je nach Materialdicke.

Reißverschluss Hoodies

Reißverschluss-Hoodies lassen sich leichter an- und ausziehen und bieten Flexibilität im Hinblick auf Schichten bei wechselhaften Wetterbedingungen. Sie verfügen oft über Taschen auf beiden Seiten und man kann sie perfekt über einem T-Shirt oder Top tragen.

Crew-Neck Sweatshirts

Crew-Neck Sweatshirts haben einen runden Halsausschnitt und keine Kapuze. Sie bieten ein schlichtes, aber dennoch stilvolles Design, das sowohl lässig als auch schick getragen werden kann. Crew-Neck Sweatshirts sind ideal für Aktivitäten, bei denen eine Kapuze unpraktisch wäre, wie z.B. beim Joggen oder beim Yoga.

Die richtige Größe finden

Um das richtige Sweatshirt in Bezug auf Passform und Größe zu finden, sollten einige wichtige Maße berücksichtigt werden:

  1. Brustumfang (cm): Messe den Umfang deines Oberkörpers an der breitesten Stelle, um die richtige Brustgröße zu ermitteln.
  2. Taillenumfang: Taillenmaß ist ein weiterer entscheidender Faktor für die Passform eines Sweatshirts. Diese Messung wird durch eine Umrundung der schmalsten Stelle deiner Taille ermittelt.
  3. Hüftumfang: Um deine Hüftgröße zu erfahren, messe einfach den Hüftumfang an dessen weitesten Stelle.
  4. Ärmellänge: Während viele Sweatshirts Standardärmellängen haben, kann es je nach Marke und Stil Unterschiede geben. Die Ärmellänge wird von der Schulter bis zum Handgelenk gemessen.

Nach dem Sammeln dieser Maße kannst du sie mit der Größentabelle des Herstellers vergleichen und herausfinden, welche EU-Größe (XXS, XS usw.) dir am besten passt.

Kombinationsmöglichkeiten für Damen-Sweatshirts

Schließlich geht es beim Tragen eines Sweatshirts auch darum, wie man es kombiniert. Hier sind einige Ideen, um ein Sweatshirt stilvoll in deine Garderobe willkommen zu heißen:

  • Athleisure-Ensemble: Kombiniere dein Sweatshirt mit einer Jogginghose, Leggins oder Yoga-Hosen für den lässigen und dennoch sportlichen Look.
  • Jeans und T-Shirt: Trage dein Sweatshirt über einem schlichten T-Shirt und kombiniere es mit einer Jeans für ein einfaches und dennoch stilvolles Outfit.
  • Röcke und Kleider: Ein Sweatshirt kann auch gut mit Röcken oder sogar Kleidern kombiniert werden, um eine bequeme und dennoch femininen Look zu kreieren.
  • Layering-Look: Nutze dein Sweatshirt als mittlere Schicht unter einer Jacke oder einem Mantel und kombiniere es mit einem Schal, um dich in kälterem Wetter warm zu halten.

Mit diesen Tipps sollte die Auswahl eines Damen-Sweatshirts kein Problem mehr sein. Denk daran, Materialien, Stile, Größen und Kombinationsmöglichkeiten zu berücksichtigen, bevor du dich für ein neues Sweatshirt entscheidest. So stellst du sicher, dass es perfekt zu dir passt und so deine tägliche Kleiderauswahl leichter macht.